Freitag, 17. Oktober 2008

Lichter der Großstadt III

7. Ein Laufbursche...

1W6
1 ... bietet sich der Gruppe als Stadtführer und Bediensteter an, für eine Silbermünze pro Tag.
2 ... ist der legitime Erbe eines fernen Reiches, deren momentaner Herrscher Meuchler auf den Weg geschickt hat, um die mögliche Rückkehr zu verhindern.
3 ... wird gerade von einem Straßenschläger am Kragen gepackt und um sein hart verdientes Geld erleichtert oder rüde befragt.
4 ... war einst der Lehrling eines Magiers und beherrscht ein paar Zaubertricks.
5 ... arbeitet als Spitzel. Werfe auf der Tabelle für Spitzel.
6 ... kennt 1W3 aktuelle Gerüchte, die er bei entsprechender Entlohnung den Charakteren mitteilt.

8. Ein Spitzel, auf den die SC treffen ...

1W6
1 ... arbeitet für eine örtliche Diebesbande.
2 ... arbeitet für einen örtlichen Adeligen.
3 ... arbeitet für die Stadtwache.
4 ... arbeitet für einen Tempel.
5 ... arbeitet für einen Vampir.
6 ... arbeitet für den höchsten Bieter.

9. Eine Prozession kreuzt den Weg der Spieler. Es handelt sich um ...

1W6
1 ... eine Gruppe von verurteilten Verbrechern auf dem Weg zum Galgen, und einer Menge Leute mit einer Menge an faulem Obst, Eiern und Gemüse.
2 ... die Rückkehr einer müden, gezeichneten, und offensichtlich im Felde geschlagenen Schar von Soldaten.
3 ... die Ankunft einer Karawane aus fernen Landen, die seltene und kostbare Waren mit sich führt.
4 ... die Feierlichkeiten zu Ehren einer wichtigen Gottheit der Stadt.
5 ... der wütende, protestierende Mob einer Gruppe von Handwerkern, Gesellen und Arbeitern, die sich von den Reichen und Oberen der Stadt ungerecht behandelt fühlen.
6 ... der prunkvolle und umjubelte Einzug eines Abgesandten oder siegreichen Feldherrn in die Stadt.

Kommentare:

kirilow hat gesagt…

Ach, schau einer an. Der Oger bloggt ja noch immer weiter. Irgendwie dachte ich, das wäre hier längst eingeschlafen. Und nun finde ich hier so tolle Zufallstabellen.
So etwas wie den Laufburschen kann man ja wirklich immer mal brauchen.

Dabk Dir und frohes weiteres Bloggen.

Grüße
kirilow

Anonym hat gesagt…

Sehr schön! Weiter so!