Montag, 29. Dezember 2008

Die Schiffskatze

Einer alten Solomani-Tradition folgend besitzen viele Frachtschiffe eine oder mehrere Katzen, die sich auf die Bekämpfung von irdischem und außerirdischem Ungeziefer in den Frachträumen, Wartungsschächten und anderen, schwer zugänglichen Regionen eines Schiffes spezialisiert haben. Manche haben eine ungewöhnliche Herkunft und könnten zum Zentrum eines Szenarios werden. Eine solche Schiffskatze ...

W6
1 ... ist aus eine Labor für Tierversuche entwichen und besitzt kybernetische, genetische oder andere Anpassungen, oder das Geheimnis eines Heilmittels oder einer Biologischen Waffe.
2 ... ist eigentlich ein Erhobenes Wesen, dem es Spaß macht, sich von den dummen Menschen um sie herum streicheln und füttern zu lassen.
3 ... gehört zu einer neuen, psibegabten Unterart.
4 ... ist der Wirt eines gefährlichen Aliens, oder der Überträger einer gefährlichen Krankheit.
5 ... hört den Ruf eines Kollektivgeistes von Katzenwesen und verschwindet in den Tunneln und Schächten unter dem Raumhafen. Dieser Kollektivgeist ist ein Produkt eines Artefaktes, einer parasitären Lebensform, eines psionischen Wesens oder einer Serie von Implantaten, die allen Katzen auf dem Planeten zur Artenkontrolle eingesetzt werden.
6 ... entweicht in ein streng geschütztes und sehr zerbrechliches Ökosystem auf einem Planeten, auf dem das Einführen von so räuberischen Arten wie der Europäischen Hauskatze schwere Schäden hinterlassen wird und daher vom Imperium strafrechtlich streng geahndet wird.

Kommentare:

Carsten S. hat gesagt…

Sehr schön.

Crowley hat gesagt…

Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit "Ist einfach eine Katze" oder gibt es die schon gar nicht mehr?

Carsten S. hat gesagt…

Wenn man eine normale Katze will, würfelt man einfach nicht.

pihalbe hat gesagt…

Ganz ehrlich, die besten Zufallstabellen findet man im Netz (und auf rsp-blogs.de). Schöne Liste!

Habe übrigens seit drei Tagen zwei Exemplare vom Typ 2 (oder 5) an Bord.